none

Skill Management in der Personalentwicklung

von Mrz 1, 2022Kompetenzmanagement

Skill Management ist ein Teilbereich der Personalentwicklung. Viele Aufgaben der Personalentwicklung lassen sich ohne einem Skill Management nicht realisieren. In diesem Artikel wird die Rolle des Skill Managements in der Personalentwicklung beschrieben.

Personalentwicklung Definition und Ziel

Als Teil des Personalwesens beschreibt Personalentwicklung, kurz PE, alle Maßnahmen welche sich mit dem Fördern, Erfassen und Weiterbilden von Mitarbeitenden beschäftigt. Ziel der Personalentwicklung ist es, Mitarbeitende aufzubauen, welche Unternehmensziele bestmöglich realisieren können.

 Die Förderung der professionellen wie auch persönlichen Entwicklung von Mitarbeitenden in der PE hat oftmals die Absicht, Schlüsselkräfte bzw. KernkompetenzträgerInnen an das Unternehmen langfristig zu binden.

Weitere Beispiele für Ziele der Personalentwicklung können sein:

  • Ausbau der fachlichen sowie persönlichen Qualifikationen
  • Sicherung von Führungskräften sowie Fachkräften
  • Ausbilden von Nachwuchsführungskräften
  • Übertragung neuer bzw. erweiterter Aufgaben
  • Einsatz von ungenützten potenzialen
  • Verbesserung der Laufbahn- und Karrieremöglichkeiten
  • Verbesserung der Mitarbeiterzufriedenheit
  • Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit
  • (…)

Um jene Ziele der Personalentwicklung effizient umsetzen zu können, bedarf es ein Wissen über die Mitarbeiterkompetenzen zu erlangen. Daher benötigt es für eine erfolgreiche PE in der Regel immer ein aussagekräftiges Skil Management.

Skill Management als Voraussetzung für..

Eine umfangreiche Personalentwicklung besteht aus unterschiedlichen HR-Disziplinen.

Im Folgenden werden exemplarisch HR-Disziplinen der PE aufgezählt, welche ein Skill Management zur Realisierung benötigen.

1. Skill-Gap Analyse

Eine Skill-Gap Analyse, auch Soll-Ist Vergleich genannt, vergleicht Qualifikationsanforderungen von Mitarbeitenden mit den aktuellen vorhanden Qualifikation. Solch Kompetenzvergleiche sind unter anderem in der Weiterbildung von Mitarbeitenden notwendig. Mehr dazu hier.

2. Nachfolgeplanung

Eine Nachfolgeplanung verfolgt das Ziel, Schlüsselpositionen im Unternehmen zu besetzen bzw. diese stets besetzt zu wissen. Passende Nachfolgen werden im Idealfall intern ausgebildet oder, nicht anders möglich, außerhalb des Unternehmens rekrutiert.

3. Karriereplanung

Karriereplanung, oder auch Laufbahnplanung genannt beschreibt das Definieren von Stellenprofilen und Karriereverläufen für eine Organisation.

4. Talent Management

Talent Management beschreibt Strategien, Maßnahmen und Methoden, die das Sicherstellen von Schlüsselpositionen oder generell Qualifikationen von Mitarbeitenden garantiert.

5. Weiterbildungsplanung

Eine Weiterbildungsplanung verfolgt das Ziel, Fort- und Weiterbildungen im Einklang mit der Unternehmensstrategie zu bekommen und entsprechende Weiterbildungskonzepte zu entwickeln. Mehr dazu hier.

Über den Autor

Simon Löwy

Simon Löwy

Simon ist Co-Founder von Skilltree. Er schreibt in diesem Blog zu Themen wie New Work, Personalmanagement und Personalentwicklung.

Zertifikat Management

Wenn ein Unternehmen Prozesse zertifiziert hat, zB Managementsysteme wie etwa der ISO 9001 (Qualitätsmanagement), dann benötigt es auch ein Management jener Zertifikate. Dabei werden in der Regel Zertifikat Management Tools verwendet.Solch eine Software gestützte...

Sneak Peek Herbst 2020

Lesedauer: 2 Minuten Ihr habt gesprochen, wir haben zugehört. Im Herbst 2020 bekommt Skilltree ein Upgrade mit neuen, smarten Features. Wir stellen vor: SkilltreeAI - die erste künstliche Intelligenz für Kompetenzmanagement.Wie viele Stunde kostbare Zeit sind...

5 Tipps für erfolgreiches Skill Management

Skill Management bzw. Kompetenzmanagement bringt in vielen Unternehmen nicht immer den erwarteten Erfolg. Oftmals scheitert ein erfolgreiches Skill Management aufgrund der gleichen Probleme. So können zum Beispiel wider Erwarten, keine Weiterbildungsmaßnahmen...

Willkommen im Home-Office.

Lesedauer: 4 Minuten Home-Office ist ähnlich wie Online-Gaming - wir entwickeln Strategien, agieren entweder im Kollektiv oder im Single-Modus, batteln uns in verschiedenen Welten um die beste Performance und teilen unsere Gedanken und Emotionen übers Headset....

Nachfolgeplanung

Wenn Mitarbeitende das Unternehmen verlassen, sei es aufgrund eines Berufswechsels oder z.B. einer Pensionierung, ist eine Nachbesetzung in der Regel notwendig. Kosten und zeitintensives Recruiting sind die Folge. Wenn es sich um eine Schlüsselfunktion handelt, dann...

Was ist New Work?

Ein Megatrend wird Realität. Lesedauer: 2 Minuten Definiert man New Work, definiert man nicht nur die zukünftige Arbeitswelt, sondern vor allem die gegenwärtige. Wir befinden uns in einer rasant verändernden Welt der Arbeit. Doch wie sieht sie aus? Was tun...

New Work

Lesedauer: 2minNew Work schimpft sich jede/r mal schnell, doch die wenigsten haben überhaupt eine konkrete Vorstellung, was der Begriff überhaupt bedeutet, oder woher der Begriff ursprünglich kommt. Das ist meiner Meinung nach, nicht richtig so. Deswegen möchte ich...

Das Management – Eine Analyse der zufriedensten Berufsgruppe und ihrer Persönlichkeitsmerkmale

ManagerInnen sind die zufriedenste Gruppe in Unternehmen. Sie sind überdurchschnittlich mit ihren Aufgaben, ihrem Karriereweg, und dem Sinn in ihrer Arbeit zufrieden. ManagerInnen zeichnen sich des Weiteren durch unterdurchschnittliche Emotionalität und eine überdurchschnittliche Offenheit für neue Erfahrungen aus.

7 Kompetenzmodelle für Skill Management im Unternehmen

Beim Erstellen einer Kompetenz- oder Qualifikationsmatrix sind die Anzahl und Definition der Stufen besonders wichtig. Hierfür gibt es mehrere bewährte Modelle, die in diesem Artikel vorgestellt werden. Inhalt Was ist eine Skill Matrix Das Kompetenzmodell...

Skill Matrix in Excel

Lesedauer: 2minSkill Matrix in Excel erstellen Die Skill Matrix ist ein wertvolles Werkzeug um die Qualifikationen von Mitarbeitern innerhalb der Organisation oder Abteilung anzuzeigen. Sie hilft eine Übersicht über vorhandene und fehlende Fähigkeiten zu erhalten und...