none

Warum ist Kompetenzmanagement wichtig?

von Mrz 1, 2022Kompetenzmanagement

Was für Vorteile bringt Skill- bzw. Kompetenzmanagement in einer Organisation? Welche Vorteile des Skill- bzw. Kompetenzmanagements, können den einzelnen Stakeholdern zugeschrieben werden? Ja, warum ist Kompetenzmanagement wichtig? Diese Fragen werden in diesem Artikel beantwortet.

Vorteile für Führungskräfte

Unter Führungskräfte werden alle Mitarbeitende in einer leitenden Stelle verstanden, welche die Verantwortung über andere Mitarbeitende besitzen. Ausgeschlossen sind Mitarbeitende die dem Personalmanagement zugeordnet werden.

Erfassen von Qualifikationen

Kompetenzmanagement bzw. Skill Management ermöglicht es, die Qualifikationen aber auch Erfahrungen sowie Wissen einzelner Mitarbeitenden zu erfassen. Dieses Wissen, wer welche Qualifikationen besitzt, ist notwendig, um Projekte und Arbeitsaufgaben an die richtigen Personen zu delegieren.

Erfassen von Kompetenzlücken

Um fehlendes Wissen in einem Team aufzustocken, bedarf es einer Dokumentation von aktuellen sowie benötigten Kompetenzen. Ein solcher Soll-Ist-Vergleich ist ausschlaggebend, um Kompetenzlücken aufzuzeigen und folglich zu schließen. Auch im Hinblick auf Zertifizierungen ist es notwendig, eventuell ausstehende Zertifizierungen in einem System zu erfassen (siehe Zertifizierungsmanagement).

Experten finden

Skill Management ermöglich es, nach Qualifikationen oder Erfahrungswerten zu suchen. So kann zum Beispiel nach passenden Mitarbeitenden im Projektmanagement gesucht, oder passende Experten für besondere Arbeitsaufgaben gefunden werden.

Vorteile für PersonalmanagerInnen

Human Ressource Verantwortliche tragen oftmals die Verantwortung, wenn es um das Erfassen von Kompetenzen im Unternehmen geht. Sie sind es auch, welche oftmals die meisten Vorteile aus einem Kompetenzmanagement gewinnen können.

Schließen von Kompetenzlücken

Kompetenzmanagement hilft nicht nur Kompetenzlücken zu erfassen, sondern diese folglich auch zu schließen. Kompetenzanforderungen werden beim Erstellen eines Skill Managements formuliert, Skillkatalog, und Soll-Anforderungen für Stellenprofile definiert, z.B. im Zuge der Laufbahnplanung. Mit den daraus gewonnen Daten, welche z.B. in einer Skill-Gap Analyse erhoben werden, können HR-Verantwortliche Weiterbildungsmaßnahmen treffen, um Kompetenzlücken zu schließen.

Erfassen und Fördern von Talenten

Welche Talente bzw. High Potenzials können identifiziert und gefördert werden; dieser Frage kann in einem Talentmanagement nachgegangen werden. Talentmanagement beschreibt oftmals eine Strategie bzw. einen Prozess, wie der Kompetenzdatensatz eines Skill Managements, hinblickend Talenten, genützt werden kann.

Nachfolgeplanung

Um Schlüsselpositionen bzw. Führungspositionen intern nachbesetzen zu können, bedarf es einer Nachfolgeplanung. Hierfür ist notwendig zu wissen, welche Qualifikationen im Unternehmen vorhanden sind und welche Kompetenzlücken bestehen.

Zielführendes Recruiting

Um zu wissen welche Anforderungen an neue Mitarbeitende gestellt werden müssen, ist es notwendig zu wissen, welche Kompetenzanforderungen eine Neubesetzung haben muss. Was haben bestehende Mitarbeitende für Qualifikationen und welches Wissen bzw. Erfahrungen soll eine Neubesetzung ergänzen.

„Die Kompetenzen der Mitarbeitenden sind die wertvollste Ressource eines jeden Unternehmens“ –

Vorteile für Mitarbeitende

Um die Vorteile von Kompetenzmanagement für Mitarbeitende unabhängig vom Kompetenzmanagementsystem zu definieren, gehen wir davon aus, dass es sich um eine Lösung handelt, welche noch nicht auf Self-Service basiert.

Transparenz

Karriereschritte werden durch die Erstellung einer Laufbahnplanung nachvollziehbar und transparent. Qualifikationen und Erfahrungswerte werden aus dem Skill Management genützt, um Karrieremöglichkeiten aufgezeigt zu bekommen.

Vorteile für das Top Management

Sowohl das Top Management als auch das Unternehmen allgemein, kann von einem Skill Management profitieren – wir klären die Frage: Warum ist Kompetenzmanagement wichtig für Top Manager?

Fachkräftemangel entgegenwirken

Externes Recruiting ist teuer und oftmals nicht zielführend. Daher bauen viele Unternehmen ihre interne Weiterbildung aus, um qualifizierte Mitarbeitende im Unternehmen aufzubauen.

Wettbewerbsvorteile

Jene Unternehmen, die es meistern, die Kompetenzen der eigenen Mitarbeitenden am besten zu fördern, machen sich nicht nur als Arbeitnehmer attraktiv, sondern auch bei ihren Kunden.

Über den Autor

Simon Löwy

Simon Löwy

Simon is co-founder of Skilltree. He writes in this blog on topics such as new work, human resource management and personnel development.

Skill Matrix in Excel

Lesedauer: 2minSkill Matrix in Excel erstellen Die Skill Matrix ist ein wertvolles Werkzeug um die Qualifikationen von Mitarbeitern innerhalb der Organisation oder Abteilung anzuzeigen. Sie hilft eine Übersicht über vorhandene und fehlende Fähigkeiten zu erhalten und...

Was ist Strukturelles Empowerment

Strukturelles Empowerment thematisiert die Bedingungen von Organisationsstrukturen im Kontext der Befähigung von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen. Hierbei liegt der Fokus nicht auf der Befähigung von Individuen in Organisationen und deren subjektiven Wahrnehmungen...

Krisen als Chance

Lesedauer: 2 MinutenDie Corona-Pandemie als treibende Kraft zu flexibleren Arbeitsmodellen und Krisen als Chance für SkillmanagementSchon über ein Jahr lang begleitet uns die Corona-Pandemie durch den Alltag. Die Notwendigkeit auf Home-Office umzustellen,...

Professionelle Skill Management Systeme

Wenn Organisationen bereit sind mit dem Skill Management zu starten gibt es die Möglichkeiten selbst eine Übersicht zu schaffen, indem eine Excel Vorlage verwendet wird. Einen nachhaltigeren Ansatz stellen professionelle Skill Management Systeme dar. Sie sind...

Psychologisches Empowerment

1988 haben Conger und Kanungo in ihrer Arbeit Empowerment als eine Möglichkeit der persönlichen Motivation von Mitarbeitenden verstanden (Conger und Kanungo 1988, 476). Nach Schermuly war es die erste Erwähnung von psychologischem Empowerment, bei der ein...

Was ist eine Skill Matrix?

In Organisationen sind Mitarbeitende mit den unterschiedlichsten Fähigkeiten vorhanden. Die Skill Matrix ist eine Möglichkeit um diese Fähigkeiten sichtbar zu machen. Sie ist ein wertvolles Werkzeug, um die Fähigkeiten von Mitarbeitern innerhalb der Organisation oder...

Fort- und Weiterbildungsplanung

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück. Dies gilt auch für Wissen in Organisationen. Wissen oder Methoden von Arbeitsschritten verändern sich konstant. Um als Unternehmen wettbewerbsfähig zu bleiben, bedarf es einer konstanten...

Skill Management in der Personalentwicklung

Skill Management ist ein Teilbereich der Personalentwicklung. Viele Aufgaben der Personalentwicklung lassen sich ohne einem Skill Management nicht realisieren. In diesem Artikel wird die Rolle des Skill Managements in der Personalentwicklung...

Studie warnt: Fachkräftemangel wird sich weiter verschärfen
Drastische HR-Einsparungen wären durch ein internes Skill Management möglich

Graz/Österreich Die Lage auf dem Arbeitsmarkt wird immer prekärer - es mangelt an qualifizierten Fachkräften. Das bestätigen auch 73 Prozent von 250 befragten Unternehmen unterschiedlichster Branchen in der Dach-Region: Der Mangel wird sich weiter verschärfen, so die...

Regelmäßiges Erfassen von Kompetenzen

Wenn das richtige Talentmanagement Strategie gefunden, eine Software zur Verwaltung implementiert und Mitarbeitende eingeschult wurden, geht es an die kontinuierliche Verwaltung. Wenn dies nicht erfolgt, kann das Skill Managementtool schnell seine Nützlichkeit...
success icon

Your download has started!

Why have an Excel matrix when you can have a whole tree?
Try Skilltree for free and start growing your skills.

14 days free | No credit card required

success icon

Dein Download ist gestarted!

Warum eine Excel Matrix wenn man gleich einen ganzen Baum haben kann?
Probiere Skilltree
gratis aus und wachse mit all deinen Fähigkeiten.

14 Tage kostenlos | Keine Kreditkarte erforderlich